4.8/5

Skrill Alternative ❤️️ 5 ähnliche Casinos hier

Die beste Alternative für Sie vorgestellt!
TOP Alternative
✅ Geprüfter Tipp ✅

Skrill ist eine beliebte Zahlungsoption in Online-Casinos, da Sie damit schnell und einfach Geld auf Ihr Spielerkonto einzahlen können. Was aber, wenn Sie sich in einem neuen Casino anmelden und Skrill nicht als Zahlungsoption zur Verfügung steht? Das ist kein Grund zur Sorge, denn es gibt noch zahlreiche alternative Zahlungsanbieter, die eine ebenso schnelle und unkomplizierte Einzahlung ermöglichen. Welche das sind, erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.

Ähnliche Casinos wie Skrill

Gomblingo Casino
1000€ Bonus
für Neukunden
5.0
✅ Geprüfter Tipp ✅
Bruno Casino
100€ Bonus
+ 250 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Pribet Casino
1000€ Bonus
für Neukunden
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Olympusbet Casino
500€ Bonus
+100 Freispiele
4.5
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Magical Spin
3000€ Bonus
+ 10€ geschenkt
4.5
Für: 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer

Deine Casinos für Österreich

Verde Casino
1200€ Bonus
+220 Freispiele
5.0
🇦🇹 Österreich willkommen 🇦🇹
hot.bet Casino
100% Bonus
bis 200€
5.0
🇦🇹 Österreich Willkommen 🇦🇹
Gomblingo
1000€ Bonus
für Neukunden
5.0
🇦🇹 Österreich willkommen 🇦🇹
Dream Bet
100% bis 200€
als Willkommenspaket
5.0
🇦🇹 Österreich Willkommen 🇦🇹
ICE Casino
1500€ Bonus
+270 Freispiele
5.0
🇦🇹 Österreich willkommen 🇦🇹

Deine Casinos für die Schweiz

Gomblingo
1000fr Bonus
als Willkommenspaket
5.0
🇨🇭 Schweiz willkommen 🇨🇭
hot.bet
1000fr Bonus
als Willkommenspaket
5.0
🇨🇭 Schweiz willkommen 🇨🇭
Olympusbet
500fr Bonus
+100 Freispiele
5.0
🇨🇭 Schweiz willkommen 🇨🇭

Was genau ist Skrill?

Skrill ist ein Zahlungsdienstleister mit Sitz im Vereinigten Königreich, der 2001 gegründet wurde. Allerdings ist das Unternehmen erst seit 2010 unter dem Namen Moneybookers bekannt, vorher war es als Moneybookers bekannt. Seit 2015 gehört die Skrill-Gruppe jedoch zur Paysafe Group, die auch für die alternativen Zahlungssysteme Neteller, Paysafecard und Ukash bekannt ist. Letzteres ist inzwischen fast vollständig in Skrill aufgegangen, die beiden anderen Dienste operieren jedoch weiterhin unabhängig.

Die Strategie von Skrill ist der von PayPal sehr ähnlich, allerdings gibt es einige Abweichungen. Skrill ist ursprünglich und hauptsächlich ein Prepaid-Dienst, bei dem Geld auf ein zuvor eingerichtetes Skrill-Konto eingezahlt werden muss, bevor es zur Bezahlung von Artikeln oder zur Einzahlung von Geldern in Online-Casinos verwendet werden kann. Skrill hat sein Geschäftsmodell jedoch leicht modifiziert, so dass es jetzt möglich ist, Vorauszahlungen zu leisten, die dann vom hinterlegten Bankkonto abgebucht werden – ähnlich wie bei PayPal.

Wenn Sie Ihr Skrill-Konto im Voraus aufladen möchten, haben Sie verschiedene Alternativen, darunter Neteller, Giropay, Kreditkarte oder die klassische, altmodische Banküberweisung. Natürlich fragen Sie sich vielleicht, warum Sie zunächst über einen separaten Zahlungsdienstleister Geld bei Skrill einzahlen sollten, anstatt direkt den jeweiligen Zahlungsdienstleister zu nutzen. Natürlich gibt es keine rationale Antwort auf diese Frage. Allerdings sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass bei der Nutzung von Skrill ein gewisser Mehraufwand in Form von Gebühren anfällt – mehr dazu erfahren Sie im Abschnitt „Nachteile von Skrill in Online-Casinos“.

Die Vorteile von Skrill in Online-Casinos

Skrill hat als Zahlungsoption in Online-Casinos einige Vorteile, aber Sie werden schnell feststellen, dass die Nachteile bei diesem Anbieter überwiegen. Ein Vorteil bei der Nutzung von Skrill ist, dass Sie das Geld extrem schnell auf Ihr Online-Casino-Spielerkonto senden können – denn es ist sofort nach der Überweisung verfügbar. Da Skrill während des Zahlungsvorgangs als zwischengeschaltete Drittfirma arbeitet, erhält das Casino niemals Ihre persönlichen Bankdaten – eine große Erleichterung in Zeiten von Datendiebstahl und -missbrauch. Als Skrill-Kunde profitieren Sie außerdem von höchster Sicherheit während des gesamten Transfers, da alle Geldtransfers optimal verschlüsselt und damit vor Angriffen und Abhören geschützt sind.

Darüber hinaus bietet Skrill jetzt eine hauseigene Prepaid-Kreditkarte auf Basis einer Mastercard an. Damit können Sie Zahlungen außerhalb des Internets vornehmen, indem Sie Geld auf Ihre Kreditkarte aufladen. Natürlich müssen Sie eine solche Kreditkarte nicht beantragen. + Überweisungen sind in Echtzeit auf Ihrem Casino-Spielerkonto verfügbar. Ihre sensiblen Bankdaten werden niemals an das Casino weitergegeben. + Skrill-Überweisungen sind extrem sicher.

Weitere TOP-Empfehlung für Sie
Goodman
500€ Bonus+ 150 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
SkyCrown
500€ Bonus
+225 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
National Casino
300€ + 150 FS
+ 15 Freispiele ohne Einzahlung
5.0
✅ Geprüfter Tipp ✅
Goodman
500€ Bonus+ 150 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
SkyCrown
500€ Bonus
+225 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
National Casino
300€ + 150 FS
+ 15 Freispiele ohne Einzahlung
5.0
✅ Geprüfter Tipp ✅

Die Nachteile von Skrill in Online-Casinos

Auch wenn Skrill auf den ersten Blick ein sehr empfehlenswerter Zahlungsdienstleister zu sein scheint, sollten Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie sich dauerhaft auf dieses Unternehmen verlassen. Der Grund dafür sind die oft exorbitanten Gebühren, die bei regelmäßiger Nutzung des Dienstes zu entrichten sind. Zwar ist die Einrichtung eines Skrill-Kontos kostenlos, aber nur die erste Transaktion, die hier durchgeführt wird, ist kostenlos; für alle weiteren Transaktionen wird eine Gebühr von 1,9 % des zu überweisenden Betrags erhoben. Bei einigen Casinos fallen diese Gebühren zwar nicht an, da sie die Gebühren ihrer Kunden übernehmen, aber das ist nicht immer der Fall – informieren Sie sich also unbedingt vorher, ob Ihnen bei der Zahlung mit Skrill zusätzliche Kosten entstehen.

Skrill berechnet Ihnen außerdem zusätzliche Gebühren für Währungsumrechnungen: Wenn Sie beispielsweise in einem US-Casino spielen, das nur US-Dollar akzeptiert, würde Skrill Ihnen 3,99 % des zu überweisenden Betrags für die Umrechnung in Euro berechnen.

Wenn Sie Geld auf Ihr Skrill-Konto einzahlen möchten, können Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Wenn Sie per Banküberweisung einzahlen möchten, werden Ihnen keine Gebühren berechnet. Bei Einzahlungen per Sofortüberweisung, Giropay und VISA liegen die Kosten bei 1,9 %, bei Mastercard, American Express und Diners Club bei 2,5 % und bei Neteller bei 3 % – und das, obwohl Neteller ebenfalls zur Paysafe-Gruppe gehört.

Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, verlangt Skrill zusätzlich Gebühren für die Überweisung von Gewinnen auf Ihr Bankkonto. Dieser Service kostet Sie 5,50 Euro pro Abbuchung, plus 7,5 % des zu überweisenden Betrags bei Kreditkartenabbuchungen.

Schließlich fallen auch Kosten an, wenn Sie Ihr Skrill-Konto über einen längeren Zeitraum nicht nutzen. Sie müssen sich mindestens einmal im Jahr einloggen und eine Transaktion durchführen, sonst werden Ihnen monatliche Kosten von 3 Euro berechnet, was sich auf 36 Euro pro Jahr summiert.

  • Einzahlungen auf das Skrill-Konto sind ausschließlich per Banküberweisung kostenlos, ansonsten fallen Gebühren von bis zu 3 % an.
  • Bei der zweiten Transaktion erhebt Skrill eine prozentuale Gebühr von 1,9%.
  • Für die Abbuchung von einem Girokonto erhebt Skrill eine Gebühr von 5,50 Euro.
  • Skrill erhebt eine Gebühr von 7,5 % für die Abbuchung von Guthaben von einer Kreditkarte.
  • Es fallen 3 Euro monatliche Gebühren an, wenn das Skrill-Konto über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird.

Diese Skrill-Alternativen sind zugänglich.

Vertrauenswürdig

Einer der wichtigsten Vorteile von Skrill ist, dass Spieler nicht nur Einzahlungen vornehmen, sondern auch Gewinne auf ihr Skrill-Konto erhalten können. Trustly, ein skandinavischer Zahlungsdienstleister, bietet diese Option ebenfalls an. Hier ist keine Registrierung eines Benutzerkontos erforderlich, und es fallen keine zusätzlichen Kosten für das Überweisen oder Empfangen von Geld an – Trustly ist also eine hervorragende (und kostenlose!) Skrill-Alternative.

GiroPay

Wenn es Ihnen in erster Linie darum geht, Geld „anonym“ auf Ihr Online-Casino-Spielerkonto einzuzahlen, ist Giropay eine sehr gute Skrill-Alternative. Auch hier müssen Sie kein neues Benutzerkonto anlegen, da Giropay bei jeder Überweisung lediglich zwischen Ihrem Online-Banking und dem Casino geschaltet wird und Ihre wichtigen Finanzdaten schützt. Auszahlungen mit Giropay sind nicht möglich, Sie müssen sich also eine andere Methode suchen.

PayPal

PayPal, das immer noch von einer Reihe von Wettanbietern angeboten wird (Achtung: nur für Sportwetten), bietet seinen Nutzern alle Vorteile von Skrill – allerdings absolut kostenlos. Es fallen keine Gebühren für Zahlungen oder Abbuchungen vom eigenen Bankkonto oder der eigenen Kreditkarte an; außerdem akzeptiert mittlerweile praktisch jedes Online-Geschäft weltweit PayPal als Zahlungsmethode.

Unsere Empfehlung für Sie
Bizzo Casino
400€ + 150FS
+ 15 Freispiele ohne Einzahlung
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Dux Casino
500€ Bonus
+ 150 Freispiele
4.8
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Cobra Casino
1050€ Bonus
+ 300 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Bizzo Casino
400€ + 150FS
+ 15 Freispiele ohne Einzahlung
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Dux Casino
500€ Bonus
+ 150 Freispiele
4.8
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer
Cobra Casino
1050€ Bonus
+ 300 Freispiele
5.0
Für 🇩🇪 🇦🇹 🇨🇭
Kein Limit - keine 5,3% Steuer

Fazit:

Wenn man die viel zu hohen Kosten bedenkt, die bei Skrill praktisch an jeder Ecke lauern, gibt es keinen guten Grund, diesen Zahlungsdienstleister zu nutzen. Wir empfehlen stattdessen die Nutzung einer der drei oben beschriebenen Alternativen, die zum Glück alle kostenlos sind.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was ist Skrill und wie funktioniert es in Online-Casinos?

Skrill ist ein in Großbritannien ansässiger Zahlungsdienstleister, der hauptsächlich als Prepaid-Dienst für Online-Transaktionen, einschließlich Online-Casinos, genutzt wird. Skrill ist PayPal insofern ähnlich, als dass Vorauszahlungen von einem verknüpften Bankkonto abgebucht werden können. Mit Skrill können Sie schnell und einfach Geld auf Ihr Online-Casinokonto einzahlen, allerdings fallen für die meisten Transaktionen nach der ersten Einzahlung Gebühren an.

Was sind die Vor- und Nachteile der Verwendung von Skrill in Online-Casinos?

Ein großer Vorteil von Skrill ist die Schnelligkeit des Geldtransfers und die zusätzliche Sicherheit, die Skrill bietet, da Ihre persönlichen Bankdaten nicht an das Casino weitergegeben werden. Skrill hat jedoch auch einige Nachteile, darunter Transaktionsgebühren in Höhe von 1,9 %, Währungsumrechnungsgebühren, Abbuchungsgebühren und eine monatliche Gebühr, wenn das Konto über einen bestimmten Zeitraum nicht genutzt wird.

Welche Alternativen zu Skrill gibt es für Online-Casino-Transaktionen?

Trustly, Giropay und PayPal sind gute Alternativen zu Skrill. Trustly und Giropay bieten die Möglichkeit, Einzahlungen ohne Registrierung zu tätigen, bei Trustly ist auch die Auszahlung von Gewinnen möglich. PayPal wird in erster Linie für Sportwetten angeboten, bietet aber alle Vorteile von Skrill ohne Gebühren. Zu beachten ist, dass Auszahlungen mit Giropay nicht möglich sind.

Inhalte

TOP Alternative
✅ Geprüfter Tipp ✅
5.0
Seriosität
4.0
Spiele & Software
5.0
Bonusangebot
5.0
Kundenservice
4.8 Gesamtbewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Skrill Alternative ❤️️ 5 ähnliche Casinos hier
4.8/5